Startklar!

Elena Kratter Training

Startklar!

In der letzten August Woche war es endlich soweit und mein Sommer war vorbei.

Nicht dass ich was gegen heisse Temperaturen und Ferienstimmung habe. Doch gegen das Gefühl, vor Sonnenaufgang in der Gondel Richtung Gletscher zu schweben, kommt kein Sommertag an. Der erste Schneetag nach der kurzen Sommerpause ist für mich immer was ganz Besonderes. Noch ganz ruhig und mit müden Augen steigt man in Saas Fee unten in die Bahn ein. Doch wenn man oben auf dem Gletscher in die Bindung steigt und bei einem wunderschönen Sonnenaufgang, auf perfekt präparierten Pisten die ersten Schwünge zieht, bläst das Adrenalin die ganze Müdigkeit weg. Freiheit pur!

Doch nicht nur auf dem Schnee bin ich in die neue Saison gestartet. Noch beflügelt vom Techniktraining auf dem Schnee absolvierte ich wenige Tage später erneut einen wichtigen Punkt auf meiner „to-do Liste“ , die Autoprüfung. Nun hat das ständige Gepäckschleppen im ÖV ein Ende, und ich kann selbstständig von Training zu Training oder Wettkämpfen fahren. Eine kleine Sache mit grosser Wirkung.

 

Auch bei einem weiteren Punkt stehe ich vor einem ziemlichen Neuanfang. Vor kurzem bin ich nämlich als Wochenaufenthalter in unsere Hauptstadt gezogen und beruflich in einem neuen Betrieb gestartet.

 

Ihr seht, es ist einiges gelaufen in letzter Zeit und geht vorwärts. Auf, wie auch neben der Piste.

Nun freue ich mich auf eine erfolgreiche Saison und in wenigen Tagen auf das Slalomtrainingslager in der Skihalle in Holland.

Ich bin startklar!

4 Comments on “Startklar!

  1. Sali Elena
    wünsche Dir einen guten Start am neuen Arbeitsort und für die neue Saison. Toll, dass es mit der Autoprüfung geklappt hat.

    Lieber Gruss Walti

  2. Liebe Elena
    Ich habe soeben Deinen Blog entdeckt! Wirklich toll!
    Es freut mich sehr für Dich, dass Du in die neue Saison gestartet bist und Deine Leidenschaft, Skifahren, in vollen Zügen genießen kannst!
    Vielleicht bist Du schon in Holland?
    Freue mich, Neues von Dir zu lesen.

    Herzliche Grüße aus Genf
    Claudia